L487. Krach zweier Autofahrer endet für Biker im Krankenhaus!

Am Mittwoch, 01.05.2024, gegen 16.45 Uhr befuhr eine Gruppe von vier Motorradfahrern die Landstraße 487 aus Salzwoog kommend in Fahrtrichtung Fischbach. Aufgrund zweier mittig auf der Fahrbahn stehender PKW mussten die Motorradfahrer eine Gefahrenbremsung absolvieren.

Werbung

Der als letzter in der Gruppe fahrende 56-jährige Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf seinen Vordermann auf, weshalb er stürzte und mit dem behelmten Kopf gegen den Reifen einer der stehenden PKW prallte. Mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung wurde er sodann durch den hinzugezogenen Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Werbung

Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000.- Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die beiden Fahrzeugführer der PKW wegen eines Überholmanövers, wobei beim Überholvorgang auch der Mittelfinger gezeigt worden sein soll, mittig auf der Fahrbahn anhielten um ihre Differenzen auszuräumen. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Werbung

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren