Ludwigshafen: Unter Drogeneinfluss unterwegs und Unfall verursacht!

Ein 39-jähriger E-Bike-Fahrer stieß am Montagabend (08.07.2024, 20:30 Uhr) mit einer 24-jährigen PKW-Fahrerin im Bereich der Maudacher Straße zusammen. Der Mann stürzte zu Boden und verletzte sich leicht.

Werbung

Zeugen hatten zuvor gesehen, wie der 39-Jährige mit Blick auf ein Handy mit ungewöhnlich hoher Geschwindigkeit mit seinem E-Bike fuhr. Es stellte sich heraus, dass das E-Bike technisch manipuliert wurde und eine Geschwindigkeit von 50 km/h möglich ist.

Werbung

Darüber hinaus stellten die Polizeibeamten während der Verkehrsunfallaufnahme fest, dass das E-Bike gestohlen war und der Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss stand.

Werbung

Dem 39-Jährigen wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Das E-Bike wurde sichergestellt. Der Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln stellt eine Hauptunfallursache dar. Wer berauscht fährt, gefährdet nicht nur sich, sondern auch Andere. Gegen den unter Drogeneinfluss stehenden Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren