Pfalz. PKW am Bahnübergang vom Zug erfasst

Kaiserslautern, Flörsheim-Dahlsheim (ots) – Am heutigen Sonntagmorgen gegen 08:00 Uhr kam es auf der Bahnstrecke von Worms nach Alzey zu einem schweren Unfall. Ein Personenzug (RB 13832) erfasste am Bahnübergang der B271, kurz vor dem Bahnhof Flörsheim-Dahlsheim, einen PKW.

Werbung

Die Fahrerin des Wagens erlitt bei dem Zusammenstoß Verletzungen. Sie wurde von herbeigerufenen Rettungskräften medizinisch erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug wurde durch eine Abschleppfirma geborgen und abtransportiert.

Werbung

Aufgrund des Unfalls war die Bahnstrecke von etwa 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr gesperrt. Dies führte zu teilweise ausgefallenen Zugverbindungen und erheblichen Verspätungen.

Werbung

Der genaue Hergang des Unfalls ist derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen. Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern hat die Ermittlungen wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr aufgenommen. JETZT den neuen Blaulichtreport RRL WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren