Schwer verletzter LKW-Fahrer und hoher Sachschaden bei Heizöl-Anlieferung

Am Samstag Morgen, 07.07.2024 gegen 08:00 Uhr kam es in Ilbesheim in der Oberdorfstraße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall beim Versuch, Heizöl anzuliefern.

Werbung

Der 36-jährige Fahrer hielt mit seinem LKW an einem abschüssigen Standort an und verließ das Führerhaus, um das Heizöl anzuliefern. Als der Fahrer sich außerhalb der Fahrerkabine befand, rollte der LKW los und kollidierte mit einem Anbau, der sich am Haupthaus befand.

Werbung

Dabei wurde der Fahrer zwischen Hauswand und LKW eingeklemmt. Der Fahrer wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Er wurde in ein örtliches Krankenhaus verbracht.

Werbung

Der Anbau stürzte nach dem Aufprall mit dem LKW ein. Insgesamt entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 150000.- EUR. Die Unfallursache ist aktuell noch unklar. Der LKW wurde polizeilich sichergestellt, es wird u.a. untersucht, ob ein technischer Defekt ursächlich für den Verkehrsunfall ist.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren