Streit um Parklücke endet in Sachbeschädigung

Der Kampf um eine Parklücke in der Kaiserstraße endete am Mittwochmorgen mit einer Strafanzeige. Gegen 9:30 Uhr wollte eine 30-Jährige mit ihrem BMW in der Straße einparken. Leider hatte eine andere Frau die Parkbucht bereits als ihren Parkplatz auserkoren und wollte das Einparken des BMW verhindern.

Werbung

Zunächst schrie die Unbekannte die 30-Jährige an und beleidigte sie. Kurz darauf eskalierte die Situation und die mutmaßliche Täterin schlug auf den Wagen der Frau ein. Laut Angaben der BMW-Fahrerin entstand hierbei ein Schaden im dreistelligen Bereich.

Werbung

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung aufgenommen und sucht Zeugen. Wer hat den Vorfall beobachtet?

Werbung

Wer kann Angaben zu der unbekannten Tatverdächtigen machen? Hinweise nimmt die Polizei Landstuhl unter der Telefonnummer 06371 805-0 entgegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren