Thalfang. Autofahrer rauscht mit 2,08 Promille in ein Feld – verletzt!

Am Sonntag, 05.05.2024 wurde der Polizeiinspektion Morbach durch einen aufmerksamen Bürger ein Verkehrsunfall auf der B 327 bei Thalfang gemeldet. Der alleinbeteiligte Fahrer des PKWs war von der Fahrbahn abgekommen und kam im angrenzenden Feld zum Stehen.

Werbung

Hierbei verletzte sich der Fahrer und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme konnte bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,08 Promille.

Werbung

Aus diesem Grund wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Ihn erwarteten nun ein Strafverfahren sowie der Entzug der Fahrerlaubnis. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Werbung

Im Einsatz war der Rettungsdienst aus Thalfang und die Polizeiinspektion Morbach. JETZT den neuen Blaulichtreport RRL WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren