Trier. A64: Unfallflucht – 20.000 Euro Schaden!

Am Montagnachmittag, den 08.04.2024 gegen 15:00 Uhr, kam es auf der A64 in Fahrtrichtung Luxemburg, unmittelbar vor dem Grenzübergang, zu einer Verkehrsunfallflucht.

Werbung

Hierbei ist das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hat an der Schutzplanke und einem Schild einen Sachschaden in Höhe von ca. 20000EUR verursacht. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich nach Zeugenangaben um einen LKW gehandelt haben.

Werbung

Die Polizeiautobahnstation Schweich bittet um Hinweise zu dem besagten LKW. Wer kann Angaben zum Kennzeichen, dem Fahrzeug und dem Fahrer machen? Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation in Schweich unter der 06502-9165-0 zu melden.

Werbung

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren