Kirchheimbolanden. Drei Schwerverletzte nach heftigem Frontalcrash auf B47


Dreisen, 09.04.2024 – Ein schwerwiegender Verkehrsunfall erschütterte am Dienstagnachmittag die B47 bei Dreisen und forderte drei Schwerverletzte. Gegen 15:50 Uhr ereignete sich der Unfall, als eine 55-jährige Fahrerin, die auf der B47 aus Richtung Göllheim in Fahrtrichtung Dreisen unterwegs war, beim Überholen in einer leichten Kurve ein entgegenkommendes Fahrzeug übersah.

Werbung

Der Versuch, ein unbekanntes Fahrzeug zu überholen, endete in einem frontalen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Auto. Der heftige Aufprall verursachte schwere Verletzungen bei drei Personen, die daraufhin mit dem Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser gebracht werden mussten.

Werbung

Das Fahrzeug, welches von der Unfallverursacherin überholt wurde, fuhr nach dem Zusammenstoß weiter, ohne anzuhalten, und verließ damit unerlaubt die Unfallstelle. Die Suche nach diesem unbekannten Fahrzeug und seinem Fahrer läuft auf Hochtouren.

Werbung

Die Polizei Kirchheimbolanden hat die Ermittlungen aufgenommen und appelliert an Zeugen, sich mit relevanten Informationen zu melden. Dieser schwere Unfall unterstreicht die Bedeutung von Vorsicht und Aufmerksamkeit beim Überholen auf Landstraßen, insbesondere in Kurvenbereichen. JETZT den neuen Blaulichtreport RRL WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren