K’Lautern. Brutaler Überfall in Burgstraße: Mann von Jugendlichen attackiert

In einer schockierenden Gewalttat in der Burgstraße in Kaiserslautern wurde ein 50-jähriger Mann in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Opfer einer brutalen Attacke. Nach Angaben der Polizei war das Opfer gegen 01:30 Uhr am Schillerplatz unterwegs, als es zunächst von einer Gruppe Jugendlicher angesprochen wurde.

Werbung

Um einer Eskalation zu entgehen, versuchte der Mann, sich in Richtung Rathaus zu entfernen. Doch dort wurde er von mehreren Personen von hinten angegriffen, zu Boden gerissen und dort liegend weiter geschlagen und getreten. Aufgrund seiner Alkoholisierung konnte der Angegriffene keine genauen Angaben zur Anzahl der Angreifer machen.

Werbung

Der 50-Jährige erlitt durch die Attacke mehrere Verletzungen und musste umgehend von einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei Kaiserslautern hat inzwischen die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen und sucht dringend nach Zeugen des Vorfalls.

Werbung

Personen, die den Überfall beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2150 zu melden. Die Polizei erhofft sich durch Zeugenaussagen, die Angreifer schnell identifizieren und zur Rechenschaft ziehen zu können. JETZT den neuen Blaulichtreport RRL WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren