K’Lautern. Hund attackiert Schwan am Vogelwoog

Ein Vorfall, bei dem ein Hund einen Schwan am Vogelwoog in Kaiserslautern verletzte, ereignete sich am Samstagmorgen. Eine Hundehalterin war mit ihrem Vierbeiner, der an einer langen Leine geführt wurde, in der beliebten Erholungsanlage unterwegs. In einem Moment der Unachtsamkeit kam es zu einem Zwischenfall, bei dem sich der Hund in den Flügel eines Schwans verbiss.

Werbung

Der verletzte Vogel wurde umgehend von der Tierrettung eingefangen und zur weiteren Behandlung einem Tierarzt übergeben. Die Polizei teilte mit, dass der Schwan voraussichtlich vollständig genesen wird.

Werbung

Die Hundehalterin, sichtlich bestürzt über das Geschehen, erklärte sich noch am Unfallort bereit, die anfallenden Tierarztkosten zu übernehmen. JETZT den neuen Blaulichtreport RRL WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Werbung

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren