K’Lautern. Junge Mädchen (beide 13) von Teenagergang ausgeraubt

Raubüberfall auf Jugendliche in Saarbrücken: Ermittlungen eingeleitet

Werbung

Am Mittwochnachmittag gegen 17:35 Uhr meldeten sich zwei 13-jährige Mädchen und ein 12-jähriges Mädchen bei der Polizei und berichteten von einem Raubüberfall. Mehrere Personen aus einer Gruppe hatten ihnen ein Skateboard und ein Mobiltelefon entwendet, wobei sie den Opfern im Falle des Widerstands mit Gewalt drohten.

Werbung

Kurz nach der Tat gaben die Verdächtigen die gestohlenen Gegenstände zurück. Eine Polizeistreife traf am Kaiserslauterer Willy-Brandt-Platz ein, konnte jedoch keine Tatverdächtigen mehr vor Ort feststellen, da diese bereits geflüchtet waren.

Werbung

Da mindestens einer der Täter den Opfern bekannt war, ermittelt die Polizei nun gegen einen 15-Jährigen wegen des Verdachts des Raubs. Die Ermittlungen zu den weiteren beteiligten Personen dauern an.

JETZT den neuen Blaulichtreport RRL WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren