Kusel. Tödlicher Verkehrsunfall – Mann (63) stirbt an Unfallstelle

Reichweiler – Am Donnerstagmittag gegen 12:30 Uhr ereignete sich ein tragischer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 61 zwischen Reichweiler (Landkreis Kusel), nahe der Saar-Grenze bei Freisen, und Eckersweiler. Ein 63-jähriger Fahrer aus dem Kreis Birkenfeld kam aus bislang unbekannten Gründen auf gerader, aufsteigender Strecke nach links von der Fahrbahn ab. Sein Kleinwagen prallte gegen einen Baum in einer Böschung und kam dort zum Stehen.

Werbung

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch Ersthelfer sowie Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes konnte das Leben des Mannes nicht gerettet werden. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Werbung

Die Ursache des Unfalls ist derzeit noch unklar. Zur Klärung des Hergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie zur Unfallaufnahme war die Kreisstraße 61 für etwa vier Stunden komplett gesperrt.

Werbung

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Berschweiler und Eckersweiler, mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes, ein Hubschrauber sowie Einsatzkräfte der Polizei Baumholder und Kusel. Die Ermittlungen dauern an. JETZT den neuen Blaulichtreport RRL WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren