Leiwen. Drei Erwachsene und zwei Kinder bei heftigem Crash verletzt

Am Mittwoch, 29.05.2024, gegen 12:00 Uhr kam es in der Ortslage Leiwen, im Kreuzungsbereich der Klostergartenstraße/ Liviastraße, zu einem Verkehrsunfall. Nach den ersten polizeilichen Ermittlungen missachtete eine Verkehrsteilnehmerin im Kreuzungsbereich die Vorfahrt des bevorrechtigten, von rechts kommenden PKW, welcher einen Wohnwagen angehangen hatte.

Werbung

Durch die Kollision wurden alle Insassen der beiden Fahrzeuge (drei Erwachsene und zwei Kinder) jeweils leicht verletzt und zur weiteren ärztlichen Untersuchung in umliegende Krankenhäuser verbracht.Die unfallbeteiligten PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Werbung

Die Schadenssumme dürfte im mittleren fünfstelligen Bereich liegen. Auslaufenden Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Leiwen gebunden. Im Einsatz waren zwei Notärzte, drei Rettungswagen, die Feuerwehr Leiwen und eine Streife der Polizeiinspektion Schweich.

Werbung

Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schweich unter 06502 9157-0 zu melden. JETZT den neuen Blaulichtreport RRL WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren