Speyer. Tourist (42) verprügelt Freundin (42) und randaliert in Wohnung

Am 1. Mai gegen 19:45 Uhr entwickelte sich in einer Ferienwohnung in Speyer-Nord ein Streit zwischen den vorübergehenden Bewohnern. Im Zuge des Streits schlug ein 42-jähriger Tourist aus einem Nachbarstaat Deutschlands seiner gleichaltrigen Lebenspartnerin mit der flachen Hand ins Gesicht und zerstörte danach durch weitere Schläge große Teile der Inneneinrichtung in der Wohnung.

Werbung

Es entstanden hierbei Schäden in Höhe von schätzungswese 15.000 Euro an Böden, Wand und Mobiliar. Die Geschädigte trug eine gerötete Wange, eine geschwollene Lippe sowie Schmerzen davon. Das 12-jährige Kind der 42-Jährigen musste die Taten mit ansehen.

Werbung

Anschließend äußerte der 42-Jährige, nach Hause fahren zu wollen und fuhr alleine mit dem Auto davon. Gegen 20:55 Uhr trafen Polizeibeamte den 42-Jährigen in seinem geparkten PKW im Weißdornweg an und kontrollierten ihn. Hierbei stellten sie bei ihm einen Atemalkoholwert von 1,05 Promille fest.

Werbung

Die Beamten veranlassten die Entnahme einer Blutprobe und beschlagnahmten den Führerschein des Mannes. Außerdem erhoben sie eine Sicherheitsleistung von dem Beschuldigten, leiteten Strafverfahren gegen ihn ein und übergaben den Fahrzeugschlüssel an die Geschädigte. JETZT den neuen Blaulichtreport RRL WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren