Tierischer Polizei-Einsatz: Dachs gerettet

Ein aufmerksamer Bürger teilte der Polizei am 08.07.2024 kurz vor Mitternacht mit, dass in der Beerentalstraße ein verletzter Dachs liegen würde.

Werbung

Vor Ort konnten die Einsatzkräfte das erschöpfte aber unverletzte Tier feststellen. Zeugen berichteten, dass der Dachs mehrfach vergeblich versucht hatte, über die Böschung zurück in den Wald zu gelangen.

Werbung

Um den Dachs bei seinem Anliegen zu unterstützen, wurde er von den Beamten in den Wäschekorb eines hilfsbereiten Bürgers gelegt und anschließend zurück in den Wald getragen.

Werbung

Hier huschte das Tier direkt ins Unterholz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren