Trier. Räuberischer Angriff auf Taxifahrer

Am Montag, 20. Mai, gegen 00:20 Uhr, attackierte ein bisher unbekannter Täter einen Taxifahrer in der Luxemburger Straße in Trier. Das spätere Opfer wurde in der Nacht als Taxifahrer zur Gaststätte “Lucky’s Luke” gerufen, wo drei Männer ins Taxi einstiegen.

Werbung

Während der Fahrt griff der Beifahrer den Taxifahrer unvermittelt an. Er entwendete schließlich eine Geldmappe und zwei Handys aus dem Taxi und flüchtete dann mit seinen beiden Begleitern in Richtung Innenstadt.

Werbung

Der Tatverdächtige ist 1,95m bis 2m groß, stark tätowiert und hat einen braunen Vollbart. Seine Begleiter sind 25-30 Jahre alt und 1,80m bis 1,85m groß. Einer hat dunkle Haare und trug ein weißes T-Shirt, der andere hat hellere Haare und trug einen braunen Pullover.

Werbung

Zeugen, die insbesondere in oder vor der Kneipe “Lucky’s Luke” verdächtige Personen gesehen oder andere Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Trier zu melden: 0651 9779-2290. JETZT den neuen Blaulichtreport RRL WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren