K’Lautern. 72-Jährige verwechselt Bremse mit Gas und kracht in Schaufenster

(Bildergalerie am Ende des Beitrags) Im Gewerbegebiet West ist am Mittwochmorgen ein Auto gegen das Schaufenster eines Geschäfts gekracht. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachschaden dürfte allerdings im fünfstelligen Bereich liegen.

Werbung

Das Unglück nahm kurz vor halb elf seinen Lauf, als die Fahrerin eines Nissan-Geländewagens von der Merkurstraße aus auf den Parkplatz eines Fachgeschäftes abbiegen wollte. Beim Überfahren des Gehwegs streifte das Fahrzeug eine Straßenlaterne.

Werbung

Erschrocken setzte die Nissan-Fahrerin ihren Wagen zurück, um dann geradeaus in eine Parklücke zu stoßen. Allerdings trat die unter Schock stehende 72-Jährige dabei so stark aufs Gaspedal, dass der Geländewagen frontal gegen die Schaufensterscheibe des Geschäfts prallte.

Werbung

Neben dem Schaden am Fahrzeug und am Laternenpfosten wurde auch das Gebäude beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. JETZT den neuen Blaulichtreport RRL WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren