Namedy. Person stirbt bei schrecklichem Sportbootunfall auf dem Rhein

Am 28.04.2024 gegen 16:10 Uhr ereignete sich im Bereich Namedy bei Rheinkilometer 617,800 ein tödlicher Sportbootunfall. Während eines Bergeversuchs zweier Binnenschiffe fuhr ein mit drei Personen besetztes Sportboot in eine zwischen den Binnenschiffen gespannte Schleppleine. 

Werbung

Hierbei wurden zwei der Insassen schwer verletzt, die dritte Person verstarb im Krankenhaus. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich bei der Wasserschutzpolizeistation Andernach unter der Telefonnummer 02632 – 94795-0 oder bei der Pressestelle der Wasserschutzpolizei unter der 06131 – 65 8013 zu melden. 

Werbung

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Werbung

JETZT den neuen Blaulichtreport RRL WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren