Speyer: E-Scooter-Fahrer gerät mit 1,29 Promille in Polizeikontrolle!

Am Dienstagvormittag gegen 10:50 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen auf dem Radweg der Franz-Kirrmeier-Straße fahrenden 37-jährigen E-Scooter-Fahrer.

Werbung

Im Rahmen der Verkehrskontrolle konnten beim 37-Jährigen Atemalkoholgeruch und schlussendlich eine Atemalkoholkonzentration von 1,29 Promille festgestellt werden.

Werbung

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der E-Scooter verschlossen. Gegen den 37-Jährigen wird nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Werbung

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren