K’lautern. Messerstecherei vor Westpfalz-Klinik mit Schwerverletzten

In der Nacht von Freitag auf Samstag (13. April 2024) kam es zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung vor dem Haupteingang des Westpfalz-Klinikums in Kaiserslautern, bei der drei Männer im Alter von 19 bis 27 Jahren durch Messerstiche verletzt wurden, teilweise schwer. Der Vorfall ereignete sich zwischen 00:20 Uhr und 1:00 Uhr.

Werbung

Nach Angaben der Polizei eskalierte ein Streit zwischen mehreren Personen, wobei einer der Beteiligten ein Messer einsetzte. Die genauen Umstände und Motive der Tat sind noch unklar, jedoch geht die Polizei derzeit davon aus, dass sich die beteiligten Personen untereinander kannten.

Werbung

Der Täter, der nach der Tat flüchtete, wird als vermutlich zwischen 20 und 30 Jahre alt beschrieben, mit dunklem Haar, bekleidet mit einer hellen Jacke, einem dunklen Shirt, heller kurzer Hose und weißen Schuhen.

Werbung

Die Kriminalpolizei Kaiserslautern hat die Ermittlungen übernommen und arbeitet intensiv daran, den Flüchtigen zu identifizieren und festzunehmen. Die Behörden bitten die Öffentlichkeit um Mithilfe und fordern alle, die Hinweise zum Täter oder zum Hergang der Auseinandersetzung geben können, auf, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2620 zu melden. JETZT den neuen Blaulichtreport RRL WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren